Mo - Fr :08:00 - 13:00 Uhr
Mo, Di, Do:15:00 - 18:00 Uhr

+49 40 42 91 64 - 38

info@dr-huchtemann.de

Folgerezept bestellen

Befunde Online

Online-Termine

Wir vergeben auch
kurzfristige Termine!

INTERNISTISCHE DIAGNOSTIK:

Diagnostik von Schilddrüsenerkrankungen

Bei Überfunktion: Gewichtsverlust, Haarausfall, vermehrtes Schwitzen, Nervosität, unnatürlicher Stoffwechsel-Beschleunigung. Bei Unterfunktion: Gewichtszunahme, Depression, Haut- und Haarveränderungen, Beeinflussung der Biochemie im Körper.


Gentechnologischer Stuhltest (IFOB – Test) 

Früherkennung von Darmkrebs.


Lungenfunktionsdiagnostik

Verschafft Klarheit bei obstruktiven oder restriktiven Erkrankungen der Lunge, etwa bei Asthma bronchiale oder nikotinbedingten Lungenschäden.


Tumormarker

Früherkennung von verschiedenen Karzinomen, wie Magen-, Ovarial-, Prostata- oder Brustkrebs.

Patienteninformationen

Anamnesebogen und Check-Heft

Wenn Sie unsere Praxis zum ersten Mal besuchen, bitten wir Sie, einen Aufnahmebogen (Anamnesebogen) auszufüllen.

Falls Sie einen individuellen Check-up wünschen, erhalten Sie von uns Ihr persönliches Check-Heft, in dem all Ihre Untersuchungen eingetragen werden.

Beide Dokumente können Sie hier auch herunterladen. Sie benötigen Adobe Reader, um die PDF-Dateien öffnen zu können.

Amnesebogen

Check-Heft


Ultraschall der Bauchorgane (Abdomensonographie)

Bei Verdacht auf Erkrankungen der Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, der Lymphknoten, der Bauchschlagader, der Nieren, der Nebennieren, der Harnblase und der Prostata.


Ultraschalldiagnostik der Halsschlagader

Bei Verdacht auf gefährliche Plaques, Engstellen oder Verschlüsse in Ihren hirnversorgenden Gefäßen. Die Ultraschalldiagnostik dient uns als Frühwarnsystem bei der Schlaganfall-Prophylaxe.

Übrigens, wussten Sie schon, dass...

... Herz-und Kreislauferkrankungen gefährlicher sind und öfter zum Tod führen als Tumorerkrankungen?

... eine nur leichte Reduzierung Ihres Bluthochdrucks zu einer über 40-prozentigen Absenkung Ihres Herz-Kreislaufrisikos führt?

... Sie Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu fast 90 Prozent nicht bemerken oder als solche nicht erkennen. Deshalb machen all die viel diskutierten Check-ups wirklich Sinn.